Homepage eintragen

Sie haben eine Homepage?
Ein Eintrag im Webkatalog auf www.oev.at ist kostenlos.

> Eintragen <
Gesellschaft & Soziales
Surftipps:

1.100 Euro für Glücksspiele

Die Österreicher sind unter den Spitzenreitern, wenn es um Ausgaben für Glücksspiele geht. Pro Kopf werden ca. 1.100 Euro im Jahr für das Glücksspiel investiert. Dieser Wert entspricht den jährlichen Pro-Kopf-Ausgaben für einen Urlaub. Von 2001 bis 2013 stiegen die durchschnittlichen Ausgaben für Glücksspiele pro Jahr von 460 auf 1.100 Euro. Der Anteil der Spiele an den gesamten Haushaltsausgaben erhöhte sich im selben Zeitraum von 1,4 auf 2,5 Prozent.
Die am stärksten wachsende Nachfrage erfahren Online- und Wettspiele sowie Casinos. Der Einsatz für die Lotteriespiele verzeichnete von 2010 bis 2013 einen Zuwachs von 18 Prozent. Auf Platz 1 ist hier das klassische "Lotto 6 aus 45". Auch die internationale Lotterie "Euromillionen" sowie "Joker" sind sehr beliebt.


Die Art des Glücksspiels hängt häufig mit dem Einkommen zusammen. Während Österreicher mit einem niedrigen Einkommen eher Lotterie spielen, in Wettbüros gehen oder an Online-Glücksspielen teilnehmen, besuchen besser Verdienende gerne Casinos.
Die Zahl der illegalen Spielautomaten sinkt stetig. Der Grund dafür ist eine zunehmende Kontrolle durch die im Juli 2010 gegründete SOKO Glücksspiel/Finanzpolizei. Tausende Geräte wurden bereits beschlagnahmt. Diese Entwicklung führt zu einer Verlagerung der Spieler weg von den Geldspielautomaten und hin zu Casinos oder Internetangeboten.


Im österreichischen Glücksspielgesetz ist die Sportförderung verankert. Nicht nur Spitzen-, sondern auch Breitensport wird gefördert. Im Zeitraum 1949 bis 2007 kamen dem Sport etwa 1 Milliarde Euro durch Einnahmen aus dem Glücksspiel zugute.
Die Durchführung von Glücksspielen steht grundsätzlich nur dem Bund zu (Glücksspielmonopol). Private Unternehmen, die zum Glücksspiel zugelassen sind, unterliegen der staatlichen Kontrolle. Eine Ausnahme des Glücksspielmonopols ist das sogenannte "kleine Glücksspiel".


Kategorie: Gesellschaft & Soziales

Url: http://www.lotterien.at
Anmelden | Sitemap | Impressum